Wir bilden aus

Der Zweckverband Wasser/Abwasser "Obere Saale" als Aufgabenträger für die Wasserversorgung und Abwasserbehandlung von 22 Städten und Gemeinden mit ca. 25.000 Einwohnern sucht zum Ausbildungsbeginn eine

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik


Ausbildung



Stellenbeschreibung


Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel und Grundlage für unseren hohen Hygienestandard.


Wir als Zweckverband Wasser / Abwasser "Obere Saale" stellen diesen Standard sicher. In unserem Einzugsgebiet versorgen wir ca. 25.000 Menschen und gewährleisten dabei immer eine hohe Qualität des Trinkwassers.


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, praxisnahe und professionelle Ausbildung im Bereich der Wasserversorgung. Während der Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik werden Sie mit den Abläufen zur Gewinnung, Aufbereitung, Speicherung und Verteilung unseres Trinkwassers vertraut gemacht.


Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann lernen Sie bei uns den Ausbildungsberuf Fachkraft für Wasserversorgungstechnik.



Ausbildungsverlauf


Die Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik findet im dualen System über 3 Jahre statt. Neben der praktischen Ausbildung in unserem Unternehmen und der überbetrieblichen Qualifizierung werden Ihnen die theoretischen Grundlagen im Rahmen eines Blockunterrichts vermittelt.



Ausbildungsinhalte


Als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik erwerben Sie die Fachkenntnisse zur Gewinnung, Aufbereitung und Verteilung von Trinkwasser mit Hilfe verschiedener technischer Anlagen. Sie erlernen das Rohwasser in Filteranlagen oder Reaktionsbehältern zu reinigen und entziehen ihm dabei unerwünschte Begleitstoffe. Dazu gehört auch das Entnehmen von Proben, Prüfen der Wasserqualität und Dokumentation der Ergebnisse. Sorgfalt ist in diesem Beruf von besonderer Bedeutung. Hauptsächlich überwachen und steuern Sie dabei automatisierte Anlagen in Wasserwerken und anderen Einrichtungen der Wasserversorgung. Bei Störungen lernen Sie eigenständig einzugreifen, um die Versorgung mit Trinkwasser sicherzustellen.



Ausbildungsort


Zweckverband Wasser/Abwasser "Obere Saale"
An der Sommerbank 6, 07907 Schleiz, Thüringen, Deutschland



Arbeitszeit und Vergütung


Arbeitszeiten: Vollzeit
Vergütung und Leistungen nach Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes.



Unsere Qualifikationswünsche:


  • Gute naturwissenschaftliche Kenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft

Bildungsabschluss


Mittlere Reife (Realschulabschluss)


Persönliche Stärken


  • Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • handwerkliches Verständnis

Frühester Ausbildungsbeginn


  • 19.08.2019

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Zeugnisse u. ggf. Praktikumsbeurteilungen senden Sie bitte bis zum 15.02.2019 an den Zweckverband.


Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Elschner (Tel. 03663 4876-15) gern zur Verfügung.