Härtegrade Trinkwasser

Stand: Juni 2013


Der Deutsche Bundestag hat am 01.02.2007 die Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (WRMG) beschlossen. Das Gesetz ist am 04.05.2007 in Kraft getreten. Die bis dahin festgelegten Härtebereiche müssen nun wie folgt angegeben werden:

  • Härtebereich weich: weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat/Liter (entspricht 8,4° dH)
  • Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat/Liter (entspricht 8,4 bis 14° dH)
  • Härtebereich hart: mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat/Liter (entspricht mehr als 14° dH)

Wasserhärte als Gesamthärte angegeben!



Tabelle der Wasserhärte
Ort Härte Ort Härte
mmol/l °dH mmol/l °dH
Burgk 0,90 4,9 Mödlareuth 1,80 10,1
Blintendorf 1,70 9,5 Neundorf 0,90 4,9
Crispendorf 0,90 4,9 Oschitz 0,90 4,9
Chursdorf 0,90 4,9 Oberböhmsdorf 0,90 4,9
Dobareuth 1,10 6,2 Oettersdorf 0,90 4,9
Dröswein 0,90 4,9 Pörmitz 0,90 4,9
Dittersdorf 0,90 4,9 Plothen 0,90 4,9
Eßbach 0,90 4,9 Pahnstangen 0,90 4,9
Frössen 1,70 9,5 Paska 0,90 4,9
Gebersreuth 1,80 10,1 Pöritzsch 1,90 10,6
Gefell 1,50 8,4 Rothenacker 0,80 4,5
Gräfenwarth 0,90 4,9 Reinsdorf 0,90 4,9
Göschitz 0,90 4,9 Saalburg 0,90 4,9
Göttengrün 1,10 6,2 Sparnberg 1,90 9,1
Görkwitz 0,90 4,9 Spielmes 0,80 4,5
Hirschberg 1,50 8,4 Seubtendorf 1,50 8,5
Haidefeld 1,80 10,1 Stelzen 0,80 4,5
Heinrichsruh 0,90 4,9 Straßenreuth 1,80 10,1
Kirschkau 0,90 4,9 Schilbach 1,50 8,5
Künsdorf 1,70 9,5 Schleiz 0,90 4,9
Külmla 0,90 4,9 Schöndorf 0,90 4,9
Kulm 0,90 4,9 Tausa 0,90 4,9
Kloster 0,90 4,9 Tanna 1,50 8,5
Langenbuch 2,10 11,8 Unterkoskau 1,60 9,0
Langgrün 1,70 9,5 Ullersreuth 1,10 6,2
Lössau 1,80 10,1 Venzka 1,50 8,4
Löhma 0,90 4,9 Wernsdorf 0,90 4,9
Mielesdorf 2,15 12,0 Willersdorf 0,80 4,5
Moßbach 0,90 4,9 Zollgrün 1,50 8,5
Möschlitz 0,90 4,9 Ziegenrück 0,90 4,9
Mönchgrün 0,90 4,9


1 mmol/l = 5,6° dH (Gesamthärte), 1° dH = ca. 0,18 mmol/l


Die angegebenen Zahlen stellen Orientierungs- bzw. Mittelwerte dar, die infolge vorübergehender Umstellungen von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen können!


Die abgebildeten Tabellen können Sie sich hier als PDF auf Ihren Rechner downloaden.


Acrobat Reader Damit sie PDF-Dokumente betrachten können, benötigen Sie den aktuellen Acrobat Reader. Klicken Sie einfach auf das Logo und folgen Sie den weiteren Anweisungen.